Die Mutmacherin

Silvia Reindl

Es ist Zeit für Mut!
Vor Jahren der erste zögerliche Gedanke, langsam gereift und immer wieder auf den richtigen Zeitpunkt gewartet. Doch der kommt nie, weil sie unendlich ist – die Geschichte vom Mut, in ihren vielen Facetten. Ist es auch Mut, einfach mal zu beginnen und die Dinge ins Rollen zu bringen? Ich will bewegen und das schon mein ganzes Leben lang. Inspirieren, begleiten, voran gehen, beherzt sein und begegnen. Diesen vielen fantastischen Frauen um mich herum und ihren Geschichten von Lebensfreude, Erfolgen, Überwindungen, Zivilcourage, aber auch von Tränen, Krisen, Trauer und Verlusten. Doch eines eint sie alle: Sie haben nie aufgehört, an sich zu glauben!
Ich bin an diesen Begegnungen gewachsen und bin dankbar für jede einzelne. Sie haben mir Mut und Zuversicht gegeben, meinen Weg zu gehen.
Ich bin Silvia Reindl, Unternehmerin, Netzwerkerin und Mutmacherin. Ich hole Frauen vor den Vorhang und gebe ihren Begegnungen, Lebensgeschichten und Gedanken eine Bühne. Aber nicht nur hier, sondern auch im persönlichen Austausch bei Veranstaltungen, Vorträgen und Workshops. Lebendig gestalten, im Fluss bleiben, Initiativen setzen und Wissen teilen – das ist meine Mission.
Es steigt der Mut mit der Gelegenheit und die ist jetzt!
Bist du bereit für deinen Beitrag? Egal, ob der Mutausbruch kleine oder große Wellen schlägt, ergreife die Chance und schreibe mir unter office@sichtbar.co.at

Was wäre das Leben,
hätten wir nicht den Mut,
etwas zu riskieren?

Sabine Felgitsch
seßhaft geworden in St. Margarethen/Raab, Individualpsychologische Beraterin, Vortragende, Autorin, leidenschaftliches Gemeinschaftswesen und feinfühlige (Patchwork-) Mama von 5 gemeinsamen Kindern

„Vertrauen ist die stillste Art von Mut“

Sabine Felgitsch

Ist jemand, der an sich selbst glaubt, mutig? Ich glaube, mutige Menschen sind auch Menschen, die eigene Fehler zugeben können und ihre Schwächen kennen. Mut bedeutet aber auch für mich, Dinge beim Namen zu nennen, wenn es nötig ist. Prestigeverlust dabei zu riskieren, ist mutig. Als ich irgendwann nicht mehr so weitermachen konnte wie bisher, war es nötig, mich aus entmutigenden und entwürdigenden Denkmustern und Beziehungen heraus zu schälen.

weiterlesen…

Mag. Silke Grangl
aus Fürstenfeld, 3-fache Mama, Individualpsychologin, lebt Ermutigung, liebt gutes Essen und die Natur

MUT!

Silke Grangl

Schließ einfach die Augen und denk an einen Moment, wo dir jemand gesagt hat, was du alles schon geleistet hast, wie sehr du dir Mühe gibst oder wo du großartiges bewirkt hast. Ein schönes Gefühl, oder? Das ist Ermutigung!

weiterlesen…

Ing. Tanja Windisch-Hlinomaz
wurzelte in Kirchberg a.d.R., Querdenkerin, weitblickend und kreative Marketingexpertin.

Jetzt ist es gut!

Tanja Windisch-Hlinomaz

Wann beschließt ein Paar Eltern werden zu wollen? Wir wussten schon sehr früh, nach wenigen Monaten Beziehung, dass wir gerne irgendwann mal ein Kind hätten. Mehr kamen uns gar nicht in den Sinn – das ist für andere Menschen richtig – wir wollten immer „nur“ eines!

Aber dann kommt das Leben dazwischen und Pläne entwickeln sich anders als man je erwartet hätte! In unserem Fall war es so, dass es einfach nicht klappen wollte und ständig neue medizinische Diagnosen scheinbare Erklärungen lieferten. Plötzlich hört man von einem Hypophysenadenom, niedrigen Spermienzahlen, polyzystischem Ovariensyndrom und vielen anderen spannenden Themen mit denen man sich gar nie beschäftigten wollte.

weiterlesen…

Mag. Christiane Ortner
aus Bad Gleichenberg, 2-Fache Mama, Powerfrau, belesen und selbstständige Immobilienmaklerin.

Hör auf zu weinen, Baby !

Christiane Ortner

Es gibt doch Dinge im Leben, an die man nicht denken mag. Wir kennen das doch alle. Gedanken, die man gerne verdrängt, von denen man letztendlich Angst hat und der leiseste Hauch eines Gedanken daran, schon einen Albtraum auslöst.
Der Tod des eigenen Partners gehörte mit Sicherheit zu meinen Schwachstellen…. und doch habe ich mich bei jedem Film, bei jedem Buch, bei jeder Geschichte, die dieses Thema auch nur annähernd streiften, mich irgendwie immer schon darin wiedergefunden.

weiterlesen…

Lass dich nicht unterkriegen, sie frech und wild und wunderbar!

Mag. Cornelia Stiegler & Sabrina Pfeifer
leidenschaftliche Steirerinnen mit der Vision das grüne Herz zu stärken.

Die Geschichte von 5komma5sinne

Cornelia Stiegler & Sabrina Pfeifer

Meine Kollegin Sabrina Pfeifer war jahrelang im Anzeigenverkauf eines steirischen Medienunternehmens tätig, davon lange Zeit als Verkaufsleiterin. Ich selbst war 12 Jahre beim selben Medienunternehmen, zuerst in der Redaktion, dann jahrelang als Chefredakteurin.

Im März 2020 wurden wir von unserer Geschäftsführung wie so viele Leute in Kurzarbeit geschickt und haben die Zeit genutzt, um über ein eigenes Medienprojekt nachzudenken. Uns war klar, dass Regionalität gerade in einer Krise wie dieser boomt, und unser Gedanke war, regionalen Betrieben und steirischen Regionen eine Plattform zu bieten.

weiterlesen…

Gabriela Konrad, Msc
Aus Übelbach, entdeckt Potentiale, ist witzig, charmant und liebt ein nachhaltiges Leben.

RAUS AUS DER KOMFORTZONE – REIN INS LEBEN

Gabriela Konrad

Wenn unsere Visionen uns leiten, ist vieles möglich. So viel mehr. Dann sind beflügelt und auch in der Lage Fähigkeiten zu entwickeln, die wir noch nicht zur Verfügung hatten und die wir brauchen, um unsere Visionen zu erreichen bzw., um uns darauf hinzuzubewegen.
Die Aussage – „Ja, ich würde ja gerne, aber ich kann das nicht“ verliert dadurch deutlich an Bedeutung. Denn richtigerweise würde die Aussage eher heißen – „Ja, ich will diese Vision, diese Ziele erreichen und ich werde mein Bestes geben. Und alles, was ich nicht kann, kann ich NOCH nicht und werde ich lernen.“

weiterlesen…

Mut ist nicht immer ein lautes Gebrüll. Manchmal ist es auch eine leise Stimme am Ende des Tages, die spricht: „Morgen versuche ich es wieder

Mag. Andrea Maurer
aus Ottendorf, energiegeladen, inspirirend und Expertin für Diversity, Führung & Kommunikation.

Auf dem Weg nach Swansea und was wäre wenn…

Andrea Maurer

… ich umgedreht hätte.
1993 studierte ich Erwachsenbildung und Frauenforschung an der Universität in Graz. Ich war mir noch nicht sicher, was ich nach dem Studium machen sollte/wollte. Ich sah mich im „Sozialbereich“ und wollte Frauen helfen. Ein wenig vage, oder?

Ein Auslandssemester musste mir helfen, die Frage „Was soll ich tun?“ zu beantworten. Das mag nun ein wenig dumm klingen, aber es ist die Wahrheit.

weiterlesen…

Michaela Stradner
Energiebündel, Speed-Queen, Landwirtin, PR-Lady & begnadete Netzwerkerin

Mut kann man nicht kaufen

Michaela Stradner

Mut und Angst gehen Hand in Hand. Wenn ich gar keine Angst habe, ist es dann überhaupt Mut? Was bedeutet für mich persönlich eigentlich das Wort M-u-t? Mit diesen Fragen sah ich mich plötzlich konfrontiert. Ein kurzer Input zum Thema sollte es werden. Eine tiefgründige wochenlange Auseinandersetzung mit mir selbst und dem Begriff ist es geworden. Der Auslöser bzw. die Auslöserin war meine langjährige Freundin und Autorin dieses Buches, Silvia Reindl. „Du bist immer so mutig, das inspiriert Menschen.“ In meinem Kopf schwirrten verschiedenste Szenarien umher, was sie damit genau meinen könnte. Vielleicht eine Schiabfahrt in Hocke bei 130 km/h? Doch dann kam eine für mich unerwartete Aussage: „Deine neue Frisur zu Beispiel!“ Das ist doch kein Mut, dachte ich mir kurz, ich ändere doch ständig meine Haarlänge oder Farbe.

weiterlesen…

Gabriele Fasching
aufgewachsen in St. Stefan i.R., authentisch, positiv und emphatischer Coach für Persönlichkeit & Führung.

Ich bin verantwortlich. Entwickle den Mut zu handeln – das verändert.

Gabriele Fasching

Die Rebellin in mir trieb mich schon in jungen Jahren vehement an. Laufend verleitete sie mich dazu, meinem Instinkt und meiner Vorstellung, von einem absichtl!ch guten Zusammen-Leben, zu folgen. Mir waren damals vor allem Gerechtigkeit, Vielfalt, Echtheit, Freiheit und Optimismus wichtig (auch heute noch). Das brachte mich in die eine oder andere Schwierigkeit, denn wenn ich Ungerechtigkeit vorfand, wurde ich aktiv. Außerdem dachte ich an ein Leben mit Spaß und Erfolg, wofür ich bereit war Leistung zu erbringen.

weiterlesen…

Michaela Eibel

aus Stein bei Loipersdorf, Unternehmerin, Mama, kreative Hexe, mutig und selbstbewusst

FrauenLeben

Michaela Eibel

Ich bin eine Frau der Tat. Mutig sein, Dinge anpacken, nicht nur darüber reden, das ist meine Agenda. Nicht zögerlich sein, nicht abwarten. Anpacken. Ausprobieren. Und wenn man hinfällt, wieder aufstehen und weitergehen. Vielleicht in eine andere Richtung? Manchmal muss man die Welt ein bisschen verkehrt sehen, „out of the box“ denken, die Perspektive wechseln. Neue Horizonte sind faszinierend. Ja, ich gehe hier gleich mal in die Vollen. Und wer mich kennt, weiß – ja, so bin ich halt.

weiterlesen…